FANDOM


Datei:Borscht with cream.jpg

Borschtsch (auch als Boršč transkribiert, ukrainisch und russisch: борщBorschtsch12px anhören?/i, polnisch: barszczBarschtsch“) ist eine Suppe, die traditionell mit Rote Bete zubereitet wird und in Ost- und Ostmitteleuropa sehr verbreitet ist. Die Herkunft des Wortes Borschtsch bzw. Barszcz liegt höchstwahrscheinlich im slawischen Wort für Bärenklau. Dieser war im Mittelalter ein fester Bestandteil der Suppe.

Beschreibung Bearbeiten

Datei:Lovely borshch.jpg

Der sogenannte Borschtsch-Gürtel zieht sich von Polen über Galizien, die Ukraine, Weißrussland bis in das Wolga/Don-Gebiet. In Russland und in der Ukraine wird Borschtsch allerdings nicht unbedingt als eigenständige Mahlzeit, sondern oft als Vorsuppe oder Zwischengericht zum Mittag- oder Abendessen gereicht. In Upstate New York existierte analog der von russischen Emigranten begründete Borscht Belt.

Charakteristisch für die Zubereitung ist (wie bei vielen osteuropäischen Suppengerichten) die lange Garzeit bei geringer Hitze. Vor dem Servieren sollte Borschtsch mit Schmand (oder auch saurer Sahne) und frischen Kräutern (meist Dill, auch Knoblauchblättern oder Petersilie) verfeinert werden. Zum Ukrainischen Borschtsch wird gern auch ein (gesalzener) Knoblauch-Öl-Dip sowie in jedem Fall frisches Brot gereicht. Die ostpreußische Version namens Beetenbartsch wird zusammen mit Schmand und Rindfleisch serviert.

Regionale Varianten Bearbeiten

Die Zusammensetzung ist regional unterschiedlich, fast immer gehören jedoch Fleisch, (unvergorene oder vergorene) Rote Bete und Weißkohl dazu.

Datei:Lurid borscht.jpg

Ukrainischer oder Russischer Borschtsch besteht aus unvergorener Rote Bete, Zwiebeln, Weißkohl, Karotten, Kartoffeln, Tomaten und Rindfleisch. Er sollte so viel Gemüse enthalten, dass ein Holzlöffel im Suppentopf stehen bleibt.[1]

Polnischer Barszcz wird dagegen mit natursauer vergorener Rote Bete (oder Rote Bete-Saft), Zwiebeln und eventuell Karotten angesetzt. Die Suppe wird meist klar, seltener püriert angerichtet. Als Einlage kommen oft Uszka (Teigtaschen mit Pilz-Kraut- oder Fleischfüllung) hinzu, als Beilage dienen oft Krokiet (spezifische Krokette) oder Kołaczyk (gefülltes Hefebrötchen).

Daneben gibt es noch viele andere Spezialrezepte, wie Fisch-Borschtsch oder Sauerampfer-Borschtsch (grünen Borschtsch).

Kalter Borschtsch Bearbeiten

Kalter Borschtsch ist ebenfalls eine rote-Beete-Suppe, wird aber völlig anders zubereitet und vor allem im Sommer gegessen. Sie enthält weder Fleisch noch Kohl; Grundlage ist Kefir oder saure Sahne. Die Suppe wird nicht gekocht, sondern kalt zubereitet - die rote Beete separat gekocht. Auch hier gibt es regionale Varianten.

Einzelnachweise Bearbeiten

  1. Russianfoods.com

Weblinks Bearbeiten

az:Borş be:Боршч bg:Борш bn:বোর্শ ca:Borscht cs:Boršč da:Borsjtj el:Μπορς en:Borscht eo:Barĉo es:Borscht fa:سوپ برش fi:Borssi fr:Bortsch he:חמיצה hu:Borscs id:Borscht it:Boršč ja:ボルシチ ka:ბორში ko:보르시 lt:Barščiai lv:Borščs nl:Borsjt no:Borsjtsj oc:Bòrshch pl:Barszcz (potrawa) pt:Borsch ro:Borș ru:Борщ simple:Borscht sk:Boršč sl:Boršč sr:Боршч sv:Borsjtj uk:Борщ zh:罗宋汤

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.