FANDOM


Ochsenblut nannte man eine Spezialität in der berühmten Kneipe Blutgericht in Königsberg. Dazu nahm man einen Champagner und mixte darunter einen guten Schuss guten roten Burgunders. Das beliebte Getränk wurde zum einen wegen seiner blass roten Farbe, die an Holzschutzfarbe Ochsenblut erinnerte, zum anderen aber auch wohl wegen des Entstehungsortes, dem Blutgericht, Ochsenblut benannt.

Literatur Bearbeiten

  • Robert Albinus: Königsberg-Lexikon. Stadt und Umgebung. Sonderausgabe. Flechsig, Würzburg 2002, ISBN 3-88189-441-1.
  • Jürgen Manthey: Königsberg. Geschichte einer Weltbürgerrepublik. Hanser, Wien u. a. 2005, ISBN 3-446-20619-1.
  • Gunnar Strunz: Königsberg entdecken. Unterwegs zwischen Memel und Haff. Trescher, Berlin 2006, ISBN 3-89794-071-X (Trescher-Reihe Reisen).nl:Ossenbloed (drank)

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.