FANDOM


Datei:Reichsstraße 133 number.svg

Die Reichsstraße 133 (R 133) war bis 1945 eine Staatsstraße des Deutschen Reichs. Sie verlief im ostpreußischen Ermland in südöstlicher Richtung und verband die Städte Preußisch Holland (heute polnisch: Pasłęk), Mohrungen (Morąg) und Allenstein (Olsztyn) miteinander. Bei einer Gesamtlänge von 76 Kilometern war sie außerdem ein Bindeglied der Reichsstraßen R 130, R 126, R 127 und R134.

Heute durchläuft die Trasse der ehemaligen R 133 die mittlere polnische Woiwodschaft Ermland-Masuren. In ihrer gesamten Strecke führt sie heute die Bezeichnung der Woiwodschaftsstraße (Droga wojewódzka) DW 527, deren Anfang jedoch schon weiter vorher in Dzierzgoń (Christburg) liegt.

Streckenverlauf der R 133 Bearbeiten

25px (heutige polnische Woiwodschaftsstraße DW 527):

Provinz Ostpreußen (heute: Woiwodschaft Ermland-Masuren):

Landkreis Preußisch Holland (heute: Powiat Elbląski (Elbing)):

Landkreis Mohrungen (heute: Powiat Ostródzki (Osterode):

Landkreis Osterode i. Ostpr.:

Landkreis Allenstein (heutiger Powiat Olsztyński):

Weblink Bearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.