FANDOM


Datei:Reichsstraße 142 number.svg

Die Reichsstraße 142 (R 142) war bis 1945 eine Staatsstraße des Deutschen Reichs und führte durch den Westen der Provinz Ostpreußen. In einem weiten Bogen verlief sie von Braunsberg (heute polnisch Braniewo) zunächst östlich bis Heilsberg (Lidzbark Warmiński), von dort nördlich bis nach Wehlau (heute russisch Snamensk). Die R 142 stellte eine Alternative zur R 1 dar, die von Braunsberg in einem nordwestlichen Bogen über Königsberg (Preußen) (heute Kaliningrad) nach Wehlau führte. In ihrem Verlauf verband die R 142 mehrere Reichsstraßen mit der R 1: die R 126, R 128, R 131, R 134 und die R 141. Die Gesamtlänge der R 142 betrug 141 Kilometer.

Heute verlaufen auf der Trasse der ehemaligen R 142 mehrere polnische und russische Fern- und Nahverkehrsstraßen. Das früher durchlaufende Band der R 142 wird heute an der polnisch-russischen Grenze in dem geteilten Dorf Schönbruch (polnischer Teil Szczurkowo, russischer Teil Sirokoje) unterbrochen. In der polnischen Woiwodschaft Ermland-Masuren ersetzen die Woiwodschaftsstraßen DW 507, DW 512 und DW 513 und zwischendrin die DK 51, im russischen Oblast Kaliningrad die P 514 die alte R 142.

Straßenverlauf der R 142Bearbeiten

25px (heutige Droga wojewódzka 507):

Provinz Ostpreußen (heute: Woiwodschaft Ermland-Masuren):

Landkreis Braunsberg (heutiger Powiat Braniewski):

Landkreis Heiligenbeil:

Landkreis Braunsberg:

(Straße ohne Bezeichnung):

Landkreis Heilsberg (heutiger Powiat Lidzbarski):

25px (heutige Droga wojewódzka 513):

25px (heutige Droga krajowa 51):

Landkreis Bartenstein (Ostpr.) (heutiger Powiat Bartoszycki):

25px (heutige Droga wojewódzka 512):

o heutige Polnisch-russische Grenze (ohne Grenzübergangsstelle) o

(Straße ohne Bezeichnung):

(heute Oblast Kaliningrad): (heutiger Rajon Prawdinsk (Friedland)):

P 514 (heutige russische Fernstraße P 514):

Landkreis Wehlau:

(heutiger Rajon Gwardeisk (Tapiau)):

Siehe auchBearbeiten

Störung durch Adblocker erkannt!


Wikia ist eine gebührenfreie Seite, die sich durch Werbung finanziert. Benutzer, die Adblocker einsetzen, haben eine modifizierte Ansicht der Seite.

Wikia ist nicht verfügbar, wenn du weitere Modifikationen in dem Adblocker-Programm gemacht hast. Wenn du sie entfernst, dann wird die Seite ohne Probleme geladen.